<font id="bptvv"><track id="bptvv"></track></font>

    <del id="bptvv"></del>
    <var id="bptvv"><track id="bptvv"></track></var>

    <b id="bptvv"></b><del id="bptvv"></del>
    16-10-2019
    german 16-10-2019
    Politik Technik Archiv
    Wirtschaft Videos Chinesische Geschichten
    Kultur Bilder
    Gesellschaft Interviews
    Startseite>>Technik

    Bericht: Tr?gerrakete wird gr??er und st?rker als die ?Langer Marsch 5“

    (German.china.org.cn)

    Mittwoch, 16. Oktober 2019

      

    Die grundlegenden Forschungsarbeiten für Chinas neue Generation an bemannten Weltraumraketen wurden erfolgreich abgeschlossen. Dies ?ffnet den Weg für die n?chsten Schritte des Programms, berichtete ?China Space News“, die Flaggschiff-Tageszeitung für die Weltraumindustrie des Landes. Die Tageszeitung berichtete vor kurzem, dass die Untersuchungsergebnisse am Mittwoch von der Chinesischen Agentur für Bemannte Raumfahrt geprüft und angenommen wurden. Die Agentur verwaltet die bemannten Weltraum-Aktivit?ten des Landes. Experten der Agentur sagten, die Resultate würden bei der Forschung und Entwicklung der neuen Tr?gerrakete, welche noch einen Namen bekommen muss, adaptiert werden.

     

    Nach Angaben des Reports wird die neue Rakete an der Chinesischen Akademie für Startfahrzeug-Technologie in Beijing entworfen. Der Hauptk?rper wird 87 Meter hoch sein, was bedeutet, dass sie fast doppelt so lang werden wird wie die ?Langer Marsch 5“, welche gegenw?rtig die gr??te der chinesischen Raketen ist. Das gigantische Raumschiff wird ein Startgewicht von rund 2.200 Tonnen aufweisen, was fast dreimal so viel ist wie bei der ?Langer Marsch 5“. Dies wird es der Rakete erm?glichen, ein 25 Tonnen schweres Raumschiff in eine Mondumlaufbahn zu bringen, teilte die Zeitung mit. Als n?chstes werden Forscher und Ingenieure in die detaillierte Konstruktionsphase eintreten und den technischen Plan der Rakete weiter verbessern.

     

    China entwirft einen gro?en Fahrplan für seine bemannten Mondmissionen. Allerdings betr?gt die maximale Tragf?higkeit einer vorhandenen chinesischen Rakete auf einer Mondumlaufbahn - dem Tor für Raumfahrzeuge zum Mond - derzeit nur 8 Tonnen, was gerade für Robotermissionen ausreicht. Um bemannte Missionen durchzuführen, müssen chinesische Wissenschaftler eine m?chtigere Rakete entwickeln, um die neue Generation an bemannten Raumschiffen des Landes zu transportieren, erkl?rte die Tageszeitung.

     

    Hu Xiaojun ist ein Raketenwissenschaftler an der Chinesischen Akademie für Startfahrzeug-Technologie. Er sagte zuvor, dass die neue Rakete langfristig gesehen in Verbindung mit der ?Langer Marsch 9“ verwendet werden wird. Die ?Langer Marsch 9“ ist eine Rakete, die ebenfalls an seiner Akademie entwickelt wird und Chinas m?chtigste Rakete werden soll. Dadurch sollen Baumaterialien auf den Mond transportiert werden, um dort eine permanente Basis zu errichten. Beamte und Weltraum-Wissenschaftler sagten, dass die Nation einen Plan habe, um chinesische Astronauten auf den Mond zu bringen und dort m?glicherweise sogar wissenschaftliche Einrichtungen zu errichten.

     

    Xing Qiang ist ein unabh?ngiger Wissenschaftler und der Gründer von ?Micro-Rocket Union“, eine Nonprofit-Organisation für Weltraumforschung in Beijing. Er sagte, das umfassende Design der noch namenlosen Rakete - ein Hauptk?rper mit einem Durchmesser von 5 Metern, der mit mehreren Boostern mit einem Durchmesser von 5 Metern verbunden ist - werde die Expertise der chinesischen Wissenschaftler bei der Raketen-Struktur und der Kontrolle auf die Probe stellen. Ein solches Design sei n?mlich ein Subjekt vieler technologischer und maschineller Herausforderungen. ?Aber es ist für China notwendig, eine neue Rakete für bemannte Missionen zu entwickeln, denn eine solche Rakete wird uns neben der ?Langer Marsch 9‘ eine neue Option geben - für künftige Forschungen auf dem Mond oder anderen Destinationen in den Tiefen des Alls. Und verglichen mit der ?Langer Marsch 9‘ werden auch die Kosten niedriger sein und die Rakete kann früher in den Dienst gestellt werden“, sagte er.

     

    Nach den Pl?nen der Konstrukteure kann eine ?Langer Marsch 9“ Rakete 140 Tonnen Nutzlast in eine erdnahe Umlaufbahn oder ein 50 Tonnen schweres Raumschiff auf eine Mondumlaufbahn bef?rdern. Die kolossale, 100-Meter hohe Maschine kann zudem 44 Tonnen Nutzlast auf eine Mars-Umlaufbahn bef?rdern. Wenn die Forschung und Entwicklung gut voranschreitet, wird die ?Langer Marsch 9“ den ersten Flug um das Jahr 2030 absolvieren, sagten Weltraum-Beamte.

    Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter!

    German.people.cn, die etwas andere China-Seite.

    Videos

    mehr

    Dokumentarfilm

    "Auf dem Weg" - Folge 6. ?ra der brennenden Leidenschaft

    Nur durch eine gute Landwirtschaft und Industrie konnte China sich weiter entwickeln. Auch die Beziehungen zum Westen – in erster Linie zu den USA – spielte dabei eine entscheidende Rolle.

    Interviews

    mehr

    Gespr?che

    Regisseur Christopher Rüping: Durch Theater rückt die Welt ein Stückchen n?her zusammen

    Mit seinen lediglich 33 Jahren geh?rt Christopher Rüping bereits zu den gefeiertsten deutschen Theaterregisseuren. Schon dreimal wurde eines seiner Stücke zu dem renommierten Berliner Theatertreffen eingeladen. Nun führte ihn seine Inszenierung von Brechts ?Trommeln in der Nacht“ der Münchner Kammerspiele bis in die chinesische Hauptstadt Beijing. People’s Daily Online traf den künftigen Hausregisseur des Züricher Schauspielhauses zum Interview.

    Chinesische Geschichten

    mehr

    Ausflug

    Endlich ist es wieder soweit: Das Wochenende steht vor der Tür!

    Ich überlege, was ich diesmal unternehmen kann hier in Beijing. Sch?n w?re es ja, mal aus der Stadt rauszukommen und das Umfeld etwas n?her zu erkunden. Ein bisschen frische Luft, Natur und etwas Bewegung und ein paar neue Leute kennenzulernen w?re natürlich auch sch?n.Durch Zufall sto?e ich im Internet auf die ?Beijing Hikers“, ein Anbieter für Wandertouren rund um Beijing und in China.

    Archiv

    mehr
    龙皇棋牌下载